EISENHEIM

20-Jährige erliegt nach Unfallflucht ihren Verletzungen

Ein 18-jähriger Fahrer hatte am Sonntag eine Fußgängerin in Eisenheim (Lkr. Würzburg) erfasst und war geflüchtet. Die Frau starb am Freitag. Zeugen werden weiter gesucht.
Krankenwagen
Symbolbild Foto: Armin Weigel (dpa)
Nachdem ein 18-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagmorgen eine 20-jährige Fußgängerin in Eisenheim (Lkr. Würzburg) erfasst hatte, ist die junge Frau am Freitagmittag ihren schweren Verletzungen erlegen. Das teilte die Polizei mit. Wie berichtet, war die 20-Jährige am Sonntagmorgen gegen 3.40 Uhr zu Fuß auf einem Verbindungsweg von Kaltenhausen nach Untereisenheim unterwegs, als sie der Pkw erfasste. Der 18-jährige Fahrer flüchtete, ohne sich um die junge Frau zu kümmern. Wenig später aber landete er mit seinem Wagen im Straßengraben. Bei ihm wurden mehr als 2,3 Promille festgestellt. Die 20-Jährige erlag nach ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen