2000 Besucher bei der Einweihung

Symbolisch:   Bei der offiziellen Eröffnung des Seniorenzentrums Kürnach freuten sich die Verantwortlichen über die Übergabe des Schlüssels. Von links: Verantwortliche Pflegekraft Kathrin Weidenbusch, Carolin Glöckle, Geschäftsführerin des Baufirma Glöckle, Matthias Rüth, Geschäftsführer Senioreneinrichtungen des Landkreises , Dekan Joachim Bayer, Alexander Schraml, Vorstand KU, 1. Bürgermeister Thomas Eberth, Pfarrer Frank Hofmang-Kasang, Sieglinde Bayerl, 2. Bürgermeisterin und Vorsitzende des Freundeskreises Seniorenzentrum, und Landrat Eberhard Nuß.
Foto: Demel | Symbolisch: Bei der offiziellen Eröffnung des Seniorenzentrums Kürnach freuten sich die Verantwortlichen über die Übergabe des Schlüssels. Von links: Verantwortliche Pflegekraft Kathrin Weidenbusch, Carolin Glöckle, Geschäftsführerin des Baufirma Glöckle, Matthias Rüth, Geschäftsführer Senioreneinrichtungen des Landkreises , Dekan Joachim Bayer, Alexander Schraml, Vorstand KU, 1. Bürgermeister Thomas Eberth, Pfarrer Frank Hofmang-Kasang, Sieglinde Bayerl, 2. Bürgermeisterin und Vorsitzende des Freundeskreises Seniorenzentrum, und Landrat Eberhard Nuß.

Mit viel Prominenz und über 2000 Besuchern wurde das Seniorenzentrum in Kürnach am Sonntag eingeweiht. Zur offiziellen Eröffnung des neuen Pflegeheimes, die im Anschluss an den Neujahresempfang der Gemeinde Kürnach stattfand, hatten sich zahlreiche Kreisräte, Bürgermeister, Gemeinderäte, Projektverantwortliche, Nachbarn und auch die neuen Bewohner eingefunden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung