Versbach

2000 Euro-Spende für Tischtennis-Jugendarbeit

"Die Klaus-Reinfurt-Stiftung unterstützt die herausragende Tischtennis-Jugendarbeit des Sportbund Versbach", heißt e sin einer Pressemitteilung. Ruth Reinfurt übergab 2000 Euro an Abteilungsleiter Hubert Uhl. Mit zehn Männer-, drei Jugend- und zwei Damenmannschaften gehört die Tischtennisabteilung des SB Versbach zu den größten in Bayern. Die Versbacher freuen sich zudem schon auf den 12. September, um 14 Uhr, wenn die Saison in der 3. Männer-Bundesliga mit dem Spiel SB Versbach gegen TTC 1946 Weinheim fortgesetzt werden soll. Die Klaus-Reinfurt-Stiftung unterstützt seit 25 Jahren sportliche und karitative Zwecke in Stadt und Landkreis Würzburg, heißt es abschließend in der Mitteilung.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Versbach
  • Freude
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.