Opferbaum

2000-Euro-Spende von Bedachungsfirma

Spendenübergabe in Opferbaum (von links): Marco Klüpfel, Lydia Friedrich und Roman Friedrich (Musikverein); Reinhold Rumpel (Geschäftsführer Rumpel & Co. Bedachungen GmbH); Markus Bauer und Jannik Freibott (BRK Bergtheim); Walter Friedrich und Oswald Endres (VdK-Ortsverband Bergtheim); Dittmar Schmitt (Feuerwehr Opferbaum) und Daniel Dürr (Geschäftsführer Rumpel & Co. Bedachungen GmbH).
Foto: Rumpel & Co. | Spendenübergabe in Opferbaum (von links): Marco Klüpfel, Lydia Friedrich und Roman Friedrich (Musikverein); Reinhold Rumpel (Geschäftsführer Rumpel & Co.

Die Opferbaumer Firma „Rumpel & Co. Bedachungen GmbH“ hat zum Jahresende 2019 erneut darauf verzichtet, ihren Geschäftspartnern, Vertretern und Firmenkunden Weihnachtsgeschenke zu geben. Stattdessen spendete sie das eingesparte Geld, insgesamt 2000 Euro, für soziale Einrichtungen und örtliche Vereine, die sich für ihre Mitmenschen einsetzen und das Dorfleben bereichern. Jeweils 500 Euro bekamen laut Pressemitteilung die Feuerwehr Opferbaum, die Bereitschaft des Roten Kreuzes in Bergtheim, der Ortsverband Bergtheim des VdK-Sozialverbands und der Musikverein Opferbaum. Bei der Spendenübergabe bedankten sich die Vertreter der vier Spendenempfänger bei den beiden Geschäftsführern Reinhold Rumpel und Daniel Dürr. „Wir wollen unseren Mitmenschen helfen und vor Ort die Arbeit von Ehrenamtlichen unterstützen“, erklärt Geschäftsführer Rumpel.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Opferbaum
Gesellschaften mit beschränkter Haftung
Musikvereine
Opferbaum
Sozialbereich
Soziale Einrichtungen
Unternehmen
Vereine
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!