FRICKENHAUSEN

20000 Euro aus Wohnwagen gestohlen

20000 Euro erbeutete ein Unbekannter bei einem Diebstahl auf einem Campinggelände am Bürgerholz, berichtet die Polizei.
Geldscheine
Die Kommunen warnen vor Steuersenkungen. Foto: Robert Schlesinger/Illustration
Ein Wohnwagen-Besitzer hatte die 20000 Euro im Schlafbereich versteckt. Die Tat ereignete sich laut Polizeibericht bereits zwischen Freitag, 20 Uhr und Sonntag, 16.30 Uhr. Möglicherweise, so die Polizei weiter, war der Wohnwagen zu dieser Zeit nicht abgeschlossen. Der Eigentümer entdeckte den Diebstahl erst am Montagvormittag, als er für eine größere Anschaffung einen Teil seines Geldes aus dem Versteck holen wollte. Obwohl die Polizei umfangreiche Spuren sicherte, konnte der Täter bislang nicht ermittelt werden. Um Zeugenhinweise, insbesondere von Bewohnern des auch im Winter geöffneten Campingplatzes, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen