DÜRRBACHTAL

230 Kinder gehen mit Sportflugzeugen in die Luft

Am Schenkenturm warteten bei schönstem Flugwetter drei Sportflugzeuge auf 230 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren, die ansonsten das Ferienlager auf dem Sanderrasen bevölkern. Sie wollten Würzburg und die nähere Umgebung aus luftiger Höhe betrachten.
230 Kinder gehen mit Sportflugzeugen in die Luft
(H.B.) Am Schenkenturm warteten bei schönstem Flugwetter drei Sportflugzeuge auf 230 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren, die ansonsten das Ferienlager auf dem Sanderrasen bevölkern. Foto: Foto: Anne Genkel
Am Schenkenturm warteten bei schönstem Flugwetter drei Sportflugzeuge auf 230 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren, die ansonsten das Ferienlager auf dem Sanderrasen bevölkern. Sie wollten Würzburg und die nähere Umgebung aus luftiger Höhe betrachten. Fünf erfahrene Piloten, die einander abwechselten, brachten auch 16 Betreuer in die Luft. Festung, Residenz und Sanderrasen gab es zu sehen; die Piloten steuerten wunschgemäß aber auch Wohnbereiche an.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen