Würzburg

236 000 Euro für Antonia Werr Haus

Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat Fördermittel von 236 000 Euro zur Unterstützung der Generalsanierung des Hauses Antonia Werr in der Würzburger Sanderau beschlossen.Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.
Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat Fördermittel von 236 000 Euro zur Unterstützung der Generalsanierung des Hauses Antonia Werr in der Würzburger Sanderau beschlossen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.Das Antonia Werr Haus unter der Leitung der Kongregation der Dienerinnen der hl. Kindheit Jesu, Oberzell, bietet seit über 40 Jahren wertvolle Arbeit für junge Frauen in schwierigen Lebenssituationen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen