Heidingsfeld

39. Hätzfelder Mühlenfest: Ein Sommertraum

Sonnenschein und strahlend blauer Himmel waren die Begleiter des 39.
Die Eröffnung des Hätzfelder Mühlenfest bei sommerlichenTemperaturen: (von links) Christian Reusch, Gesellschaftspräsident, Giemaul ManuelI., Pagin Claudia I. sowie Würzburgs Weinprinzessin Alexandra Hutka. Foto: Sven Kelber
Sonnenschein und strahlend blauer Himmel waren die Begleiter des 39. Hätzfelder Mühlenfests. „Ein schönes Wochenende in der historischen Schulzenmühle ging leider zu Ende“, so Christian Reusch, Gesellschaftspräsident der Fasenachtsgilde Giemaul Heidingsfeld. Bei Sommergefühlen konnten sich unsere Gäste in diesem Jahr es richtig gut gehen lassen, so Reusch weiter. Die neue „Hätzfelder Weinbar“ verwöhnte die Gäste mit köstlichem fränkischen Rebensaft. Auch kulinarisch trumpfte die Gilde Giemaul wieder auf.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen