Kürnach

40 Jahre Siedlergemeinschaft

Gruppenbild mit den geehrten Mitgliedern, eingerahmt von links: Bürgermeister René Wohlfart, 2. Vorsitzende Simone Dörflein, Landrat Thomas Eberth, Gründungs- und Ehrenmitglied Elmar Gößmann, Stellv. Bezirksvorsitzender Herbert Stapff, Vorsitzender Johannes Sieß; von rechts: Kassierin Susanne John, Vergnügungswart Herbert Nebel, Schriftführerin Maggie Sieß, Beisitzerin Viki Adler.
Foto: Erwin Adler | Gruppenbild mit den geehrten Mitgliedern, eingerahmt von links: Bürgermeister René Wohlfart, 2. Vorsitzende Simone Dörflein, Landrat Thomas Eberth, Gründungs- und Ehrenmitglied Elmar Gößmann, Stellv. Bezirksvorsitzender Herbert Stapff, Vorsitzender Johannes Sieß; von rechts: Kassierin Susanne John, Vergnügungswart Herbert Nebel, Schriftführerin Maggie Sieß, Beisitzerin Viki Adler.

Vor fünf Jahren hatten die Mitglieder der Siedlergemeinschaft Kürnach neben den Parkscheunen 35 Reben gepflanzt. An diesem Ort fand nun die Feier zum 40-jährigen Jubiläum des Vereins statt.Perfektes, trockenes Herbstwetter machte das 40-jährige Jubiläum der Siedlergemeinschaft mit dem Kürnacher Weinfest zu einem gemütlichen Nachmittag. Zum Auftakt wurde eine ökumenische Andacht mit lebhafter Begleitung durch Pfarrer Joachim Bayer und Frank Hofmann-Kasang gefeiert.Nach der Andacht begrüßte Vorsitzender Johannes Sieß die Gäste.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!