RANDERSACKER

400 Jahre Randersackerer Wallfahrt nach Dettelbach

Es ist wieder Wallfahrtzeit: Wie sie es seit 400 Jahren getan haben, machen sich am Sonntag (16. Juli) um 4.30 Uhr Randersackerer auf den Weg nach Dettelbach.
Die Kerze, hier getragen von den langjährigen Wallleuten Wolfram König (links) und Albrecht Heger, werden die Randersackerer Wallfahrer zum Jubiläum in Dettelbach aufstellen. Foto: Foto: Traudl Baumeister
Es ist wieder Wallfahrtzeit: Wie sie es seit 400 Jahren getan haben, machen sich am Sonntag (16. Juli) um 4.30 Uhr Randersackerer auf den Weg nach Dettelbach. Die Wallfahrt zum Franziskanerkloster mit der Kirche Maria im Sand geht auf zurück auf Fürstbischof Julius Echter, berichtet Pfarrgemeinderat Albrecht Heger, einer der Organisatoren der Wallfahrt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen