Lindleinsmühle

49-Jährigen lebensgefährlich verletzt

Erst kam es zum handfesten Streit, dann wurde ein 49-Jähriger in einer Wohnung im Stadtteil Lindleinsmühle in Würzburg lebensgefährlich verletzt.
Taschenmesser
Drohung mit einem Taschenmesser (Symbolfoto). Foto: iStockphoto
Lebensbedrohliche Verletzungen waren das Ergebnis eines Streites am Samstagabend, der Tatverdächtige wurde festgenommen. Und so schildert die Polizei den Ablauf des Geschehens: Am Samstagabend ist es zwischen zwei Männern zu einer handfesten Streitigkeit gekommen, in deren Verlauf ein 31-Jähriger seinem 49-jährigen Kontrahenten lebensgefährliche Stichverletzungen zugefügt hat. Der Tatverdächtige konnte noch in der Wohnung festgenommen werden und befindet sich nun in Untersuchungshaft.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen