Würzburg

5 sehenswerte Bands auf dem Würzburger Honky Tonk

Am 26. Oktober feiert das Honky Tonk Festival sein 20. Jubiläum. Mit Livemusik wird für alle Musikliebhaber ein breites Programm geboten. Ist auch ein Band für Sie dabei?
Das Honky Tonk in Würzburg feiert am 26. Oktober 2019 sein Jubiläum. Foto: Daniel Peter

Am 26. Oktober feiert das Honky Tonk Festival sein 20. Jubiläum. Mit Livemusik wird für alle Musikliebhaber ein breites Programm geboten. Ist auch ein Band für Sie dabei?

1. Roger n'4licia

Soul-, Pop- und Rock-Liebhaber sollten sich dieses Gitarrenduo auf keinen Fall entgehen lassen. Sängerin Felicia Peters, die auch schon bei "The Voice of Germany" auftrat, und der Berliner Roger Sitter interpretieren bekannte Stücke von Künstlern wie Amy Winehouse, Janis Joplin, Skunk Anansie und Alanis Morisette. Zu hören sind Roger n'4licia in der Alten Mainmühle von 21 bis 2 Uhr.

Video

 

2. The Blueballs

Mit Gitarre, Bass und Schlagzeug mischen die drei Musiker der Band "The Blueballs" die Zuschauer auf. Angefangen von Rockabilly, Country und Rock'n'Roll hat die Band für alle Partybegeisterten viel zu bieten. Wer die Blueballs nicht verpassen will sollte bei Vrohstoff in der Theaterstraße 1 vorbeischauen. Dort treten die Musiker von 22 bis 2 Uhr auf. 

Video

 

3. Philip Bölter

Folk & Blues und Indie-Folk performt der 30-jährige Singer-Songwriter Philip Bölter. Er veröffentlichte bereits acht eigene Alben und trat in der dritten Staffel von "The Voice of Germany" auf. Außerdem ist er Preisträger des "Robert Johnson Guitar Awards" und Gewinner des "Deutschen Rock & Pop Preises 2012". Der junge Musiker spielt am von 20 bis 1 Uhr in der Sternbar in der Domgasse 20. Diesen Act sollte man sich also nicht entgehen lassen.

Video

 

4. Monkey Man Band

Zum Tanzen lädt die Monkey Man Band ein, die sich musikalisch von "funky music" bis hin zu Rock-, Jazz- oder Popmusik bewegt. Mit Bandleader Marcus Schniedermeier ist das Trio bereits an verschiedenen Honky-Tonk-Festivals in Deutschland aufgetreten. In Würzburg unterhalten sie von 21 bis 2 Uhr mal mit grooviger Loungemusik oder aber mit 60er-Jahre Rock'n'Roll im Jenseits am Schenkenhof 2.

Video

 

5. 9 to 5

Mit Musikern aus ganz Deutschland begeistert die Festival-erprobte Band "9 to 5"  mit Songs aus 60 Jahren Musikgeschichte. Ausgebildet wurden die sechs Musiker unter anderem von der Popakademie Mannheim und dem VIT in Los Angeles. Auch spielten einige Mitglieder der Band bereits für bekannte Stars wie Max Giesinger, Andreas Kümmert und Cassandra Steen. Wer sich das nicht entgehen lassen möchte, sollte unbedingt beim Honky Tonk vorbeischauen. Neben solchen Festivals tritt die Band sonst auf Hochzeitsfeiern, Firmenfeier, Galas und Bällen auf. Am Honky-Tonk kann man die sechs Musiker von 21 bis 2 Uhr im Enchilada live spielen hören. 

Video

 

Jeder der sich die Bands auf dem Würzburger Honky Tonk ansehen will, kann bis zum 25. Oktober in den Vorverkaufsstellen oder am 26. Oktober an der Abendkasse Bändchen kaufen. 

Schlagworte

  • Würzburg
  • Julia Rath
  • Amy Winehouse
  • Andreas Kümmert
  • Bandleaders
  • Folk Musik
  • Janis Joplin
  • Liedermacher und Singer-Songwriter
  • Musiker
  • Musikfans
  • Musikgruppen und Bands
  • Popmusik
  • Robert Johnson
  • Songs
  • Soul
  • Sängerinnen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!