Würzburg

500 Euro für Kinder der Intensivstation

500 Euro haben die Betriebe der Autohaus Gruppe Spindler gemeinsam mit ihren Kunden für den Würzburger Verein Kiwi gesammelt.
500 Euro haben die Betriebe der Autohaus Gruppe Spindler gemeinsam mit ihren Kunden für den Würzburger Verein Kiwi gesammelt.Zu Beginn des neuen Jahres wurde der kostenlose Wintercheck ins Leben gerufen: Kunden der Autohaus Gruppe Spindler konnten ihr Auto vom 2. bis 31. Januar für die Aktion anmelden, wie es im Schreiben an die Presse heißt. Dabei wurde das Fahrzeug in mehr als 20 Punkten inklusive Probefahrt von einem Spezialisten überprüft, um fit und sicher in den Winter zu starten.Vor Ort gab es nach dem Check die Möglichkeit, einen freiwilligen Betrag in die Spindler-Spendenbox zu werfen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen