Höchberg

600 Lichter für den Frieden

Wenn das Wachs flüssig wird, …
Foto: Eva Kiefer | Wenn das Wachs flüssig wird, …

Am ersten Schultag nach den Ferien fanden in allen Klassen an der Grundschule Höchberg Ferienerzählkreise statt. Neben vielen schönen Aktivitäten, von denen die Kinder aus ihren Ferien berichten konnten, wurde auch der Krieg in der Ukraine thematisiert. Der feste Klassenverband und die Klassenlehrkraft als Vertrauensperson boten den nötigen geschützten Rahmen, in dem die Kinder ihre Gedanken formulieren konnten. Behutsam und sensibel gingen die Lehrkräfte auf die Fragen und Sorgen der Schülerinnen und Schüler ein. Das größte Anliegen der Kinder ist der Friede in der Ukraine und überall auf der Welt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!