EIBELSTADT

80 Kanuten in der Schleusenkammer

Bei herrlichstem Wetter kamen die bayerischen Kanu-Wanderfahrer zu ihrem Jahrestreffen in Eibelstadt zusammen. Natürlich wurde gepaddelt, aber auch Weinfranken entdeckt.
Ein einmaliger Anblick. Über 80 Boote wurden in Randersacker geschleust Foto: Foto: Helmut Rienecker
Immer am langen Wochenende um Fronleichnam treffen sich die bayrischen Kanu-Wanderfahrer an einem anderen Ort. Das inzwischen 45. Treffen richtete heuer das Team von Kanu-Club Würzburg aus. Als Veranstaltungsort wählten die Würzburger den Wohnmobilstellplatz des Wassersportclubs in Eibelstadt. Denn hier war genug Platz für die Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile der 100 Teilnehmer, die teilweise schon am Mittwoch angereist waren. Auf dem Platz hatten die Veranstalter ein großes Zelt aufgebaut, das Platz für alle Teilnehmer und ihre Gäste bot.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen