OBERLEICHFELD

81 076 Euro für schnelles Internet

Gemeinsam mit 18 weiteren Gemeinden in Unterfranken hat Oberpleichfeld kürzlich beim Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat in Nürnberg ihren Förderbescheid erhalten.
Auf Hochtouren läuft der Ausbau des schnellen Internets in Bayern. Gemeinsam mit 18 weiteren Gemeinden in Unterfranken hat Oberpleichfeld kürzlich beim Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat in Nürnberg ihren Förderbescheid erhalten. Der Förderbescheid wurde durch den Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder persönlich an Andreas Faulhaber übergeben. Der Geschäftsstellenleiter der Verwaltungsgemeinschaft Bergtheim vertrat die am Termin in Nürnberg verhinderte Bürgermeisterin Martina Rottmann. Zur Projektförderung im Zuge des Ausbaus der Datenautobahn hatte die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen