Würzburg

A3-Ausbau: Linienbusse werden umgeleitet

Wegen des Abrisses der Heidingsfelder Talbrücke der A3 fahren die Busse in und aus dem Landkreis voraussichtlich bis Ende Februar anders als gewohnt.
Öffentlicher Nahverkehr - Bus
Symbolbild: Linienbus Foto: Jan Woitas (dpa-Zentralbild)
Der Abriss der alten Heidingsfelder Autobahnbrücke trifft nicht nur den Individualverkehr, sondern auch den Linienbusverkehr. Laut Autobahndirektion Nürnberg wird die Durchfahrt unter der Brücke auf der Stuttgarter Straße ab Montag, 10. Dezember, 6 Uhr, gesperrt und bleibt voraussichtlich bis Ende Februar kommenden Jahres gesperrt. Hierzu tritt für den Busverkehr ein Baustellenfahrplan in Kraft.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen