Region Würzburg

A3: Sperrungen und Umwege wegen Brückenrückbau

Der Rückbau der alten Heidingsfelder Autobahnbrücke geht voran. Jetzt muss allerdings eine Verbindungsstraße in den Landkreis für längere Zeit gesperrt werden.
Blick von der Noch-Brücke auf die bereits abgelassenen Fahrbahnteile. Von kommendem Montag bis voraussichtlich Ende Februar wird die Stuttgarter Straße in Höhe der Talbrücke der A3 gesperrt. Foto: Thomas Obermeier
Es kommen Umwege auf  die Reichenberger und die Bewohner des Reichenberger Grunds zu: Vom kommenden Montag, 10. Dezember, um 6 Uhr morgens, ist die Stuttgarter Straße unter der Heidingsfelder Talbrücke bis voraussichtlich Ende Februar komplett gesperrt.  Wer in Heidingsfeld arbeitet oder einkaufen möchte, muss über die Bundesstraße 19 ausweichen. Anlass ist der Rückbau der alten Heidingsfelder Talbrücke der A3. Eine Ausnahme gibt es nur für Fußgänger und Radfahrer, diese können die Sperrung zunächst entlang des Heigelsbaches auf dem Schattbergweg umgehen bzw. umfahren. Im Zuge des Bauablaufes ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen