REICHENBERG

AWO Reichenberg: 725 Jahre für das Wohlbefinden

Auf 725 Jahre Mitgliedschaft im Reichenberger Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (AWO) bringen es gemeinsam 26 Mitglieder. Nun wurden sie geehrt.
Für ihr ehrenamtliches Engagement wurden verdiente Mitglieder des AWO-Ortsvereins Reichenberg geehrt. Zusammen kommen sie auf über 725 Jahre Mitgliedschaft. Foto: Foto: Wilma Wolf
Beim Familiennachmittag dankten ihnen die Verantwortlichen für ihr ehrenamtliches Engagement. „Die AWO hat sich zu einem der größten Wohlfahrtsverbände in unserem Land entwickelt“, sagte der Ortsvorsitzende Gerhard Hartmann. Ohne solche Verbände wäre die Gesellschaft ärmer und sozial kälter. „Wohlfahrt bedeutet wohlfühlen, hier und jetzt“, meinte er und begrüßte Mitglieder und Gäste im evangelischen Gemeindehaus. 44 Jahre ist der Ortsverein jung, 14 Personen gründeten ihn im Jahre 1973. „Ich erinnere mich sehr gut an die Gründungszeit. Damals war ich Vorsitzender des ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen