WÜRZBURG

„Ab Kilometer 38 nur noch Lachen“

Vor 22 Jahren ist der Würzburger Stefan Zitzmann seinen ersten Marathon gelaufen. Am Sonntag bewältigte er die Distanz zum 50. Mal – aber nicht ganz in der Wunschzeit.
Stefan Zitzmann Im Ziel seines 50. Marathonlaufs. Allemal ein Grund zum Jubeln, auch wenn's mit Wunschzeit nicht ganz geklappt hat. Foto: Foto: Christoph Weiß
3.50 Stunden – das war das Ziel von Stefan Zitzmann für den iWelt-Marathon am Sonntag. Genau die Zeit, die der Würzburger bei seinem ersten Marathon gelaufen ist. 22 Jahre ist das nun her – und 49 Marathon-Läufe. Am Sonntag hat er die 42,195 Kilometer nun zum 50. Mal bewältigt – allerdings nicht ganz in der gewünschten Zeit. „Ich bin nach vier Stunden und 15 Minuten ins Ziel gekommen“, sagte er kurze Zeit nach dem Rennen. „Für eine schnellere Zeit war es einfach zu warm“, meinte Zitzmann, der trotzdem total glücklich wirkte. „Ab Kilometer 38 nur noch ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen