OCHSENFURT

Abgucken ist erlaubt

Wortschöpfungen wie „integrierte ländliche Entwicklung“ oder „interkommunale Allianzen“ scheinen auf den ersten Blick nicht viel mit Kultur zu tun zu haben. Dass ausgerechnet ein „Tag der Allianzen“ am Samstag, 28.
Stolze Franken und ein fröhlicher Ehrengast
Gau-Hauptstadt: Als Zentrum des südlichen Landkreises Würzburg gehört Ochsenfurt gleich zwei kommunalen Allianzen an. In den kommenden Tagen ist die Stadt Schauplatz der Unterfränkischen Kulturtage und des Tags der Franken. Foto: Foto: Claudia Schuhmann
Wortschöpfungen wie „integrierte ländliche Entwicklung“ oder „interkommunale Allianzen“ scheinen auf den ersten Blick nicht viel mit Kultur zu tun zu haben. Dass ausgerechnet ein „Tag der Allianzen“ am Samstag, 28. Juni, den Auftakt zu den unterfränkischen Kulturtagen in Ochsenfurt bildet, hat aber gute Gründe. Viele Projekte, die Teil dieser Zusammenarbeit zwischen Gemeinden sind, sind mit Kunst und Tradition, mit Tourismus und regionaler Identität verknüpft.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen