KÜRNACH

Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Bei ihrer Jahresabschlusssitzung in Kürnach beschlossen die Freien Wähler des Landkreises Würzburg, das Volksbegehren für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge aktiv in der Region zu unterstützen.
Beim Treffen der Freien Wähler des Landkreises Würzburg in Kürnach (von links): Schriftführerin Erika Haug, Schatzmeister Klaus Stuntz. Foto: Foto: Freie Wähler
Bei ihrer Jahresabschlusssitzung in Kürnach beschlossen die Freien Wähler des Landkreises Würzburg, das Volksbegehren für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge aktiv in der Region zu unterstützen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Freien Wähler hervor. Bei Abschaffung der Straßenausbaubeiträge soll es weder Steuererhöhungen noch eine zusätzliche Belastung der Kommunen geben.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen