EISINGEN

Abschied von Altbürgermeister Erich Bender

Altbürgermeister und Ehrenbürger Erich Bender ist tot. Die Gemeinde hat dem gelernten Lehrer und Pädagogen viel zu verdanken.
Erich Bender Foto: Höppner
Altbürgermeister und Ehrenbürger Erich Bender ist tot. Er starb im Alter von 98 Jahren am 2. November im Kreise seiner Familie in Eisingen. Die Gemeinde hat dem gelernten Lehrer und Pädagogen viel zu verdanken. Ab 1972 gehörte er dem Gemeinderat an und war zunächst zweiter Bürgermeister. Ein Jahr später übernahm er nach dem vorzeitigen Ausscheiden seines Vorgängers die Amtsgeschäfte als erster Bürgermeister. Bis 1988 trug er die Verantwortung für seine Heimatgemeinde und prägte so die Entwicklung Eisingens entscheidend mit. In seiner Amtszeit wurden zahlreiche Projekte realisiert, zum Beispiel der Neubau des ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen