PROSSELSHEIM

Achtung: Runter vom Gas!

Sie trägt den Titel „die schlechteste Straße Bayerns“, zu dieser wurde die Staatsstraße 2260 von Prosselsheim bis zur Einmündung der Kreisstraße (KT 30) von Escherndorf kommend im vergangenen Jahr gekürt.
Langsam, Schleudergefahr
Sie trägt den Titel „die schlechteste Straße Bayerns“, zu dieser wurde die Staatsstraße 2260 von Prosselsheim bis zur Einmündung der Kreisstraße (KT 30) von Escherndorf kommend im vergangenen Jahr gekürt. Nun wurde bei der jüngsten Begutachtung und Bewertung der Straße durch die Straßenbehörde gar noch eine deutliche Verschlechterung des Straßenzustandes festgestellt. Abgebrochene Asphaltränder, nicht befestigte Seitenstreifen und noch mehr Löcher sowie Aufwerfungen im Straßenbelag. Darum gilt hier ab sofort: Fuß vom Gas – auf der Strecke gilt nun eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen