VEITSHÖCHHEIM

Adventskonzert in der Vituskirche

Adventskonzert in der Vituskirche
(gz) Beim festlichen Weihnachtskonzert des Männergesangvereins Veitshöchheim (MGV) in der barocken Vituskirche erlebten die etwa 300 Besucher wieder ein Chorkonzert auf hohem Niveau. Gaby Konrad an der Orgel eröffnete das Konzert unter anderem mit „Weihnachtliche Variationen“. Einschließlich der Zugabe „Sterne der Heiligen Nacht" boten die Klangkörper der beiden Chöre einen vielstimmigen harmonischen Ohrenschmaus. Die tiefen Stimmen des Männerchors brachten unter anderem einfühlsam „Fröhliche Weihnacht überall“ zu Gehör. Ein Glanzlicht setzte der Gemischte Chor mit der hervorragenden Interpretation von Liedern aus der „Fränkischen" und der „Schlesischen Weihnacht“, wie „Lasst uns das Kindlein grüßen“ oder „Uff'm Berge, da wehet der Wind“, exzellent instrumental begleitet von einem Streicherquartett von Studierenden der Musikhochschule Würzburg. Als Musical-Duo begeisterten Max Link und Daniel Mattausch die Zuhörer mit ihren vorweihnachtlichen Impressionen. Zum Schluss sangen alle gemeinsam „Macht hoch die Tür. . .". Foto: Gürz
Beim festlichen Weihnachtskonzert des Männergesangvereins Veitshöchheim (MGV) in der barocken Vituskirche erlebten die etwa 300 Besucher wieder ein Chorkonzert auf hohem Niveau. Gaby Konrad an der Orgel eröffnete das Konzert unter anderem mit „Weihnachtliche Variationen“. Einschließlich der Zugabe „Sterne der Heiligen Nacht" boten die Klangkörper der beiden Chöre einen vielstimmigen harmonischen Ohrenschmaus. Die tiefen Stimmen des Männerchors brachten unter anderem einfühlsam „Fröhliche Weihnacht überall“ zu Gehör. Ein Glanzlicht setzte der Gemischte Chor mit der hervorragenden Interpretation von Liedern aus der „Fränkischen" und der „Schlesischen Weihnacht“, wie „Lasst uns das Kindlein grüßen“ oder „Uff'm Berge, da wehet der Wind“, exzellent instrumental begleitet von einem Streicherquartett von Studierenden der Musikhochschule Würzburg. Als Musical-Duo begeisterten Max Link und Daniel Mattausch die Zuhörer mit ihren vorweihnachtlichen Impressionen. Zum Schluss sangen alle gemeinsam „Macht hoch die Tür. . .".

Schlagworte

  • Chorkonzerte
  • Weihnachtskonzerte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!