NEUBRUNN

Adventskonzert mit roten Nasen

Auf das Weihnachtsfest stimmten 159 Sänger und Musiker die Besucher des Adventskonzertes in der Pfarrkirche St.-Georg Neubrunn ein. Dabei trugen die Musiker rote Nasen.
Die Kirchenmusik unter der Leitung von Gerhard Holtröhr eröffnete das Adventskonzert in der Pfarrkirche St. Georg und erheiterte das Publikum mit ihren roten Nasen zum Stück „Rudolph, the red-nosed Reindeer“. Foto: Foto: Andrea Kemmer
Auf das bevorstehende Weihnachtsfest stimmten 159 Sänger und Musiker die Besucher des Adventskonzertes in der Pfarrkirche St.-Georg Neubrunn ein. Die Kirche war gut besetzt, als die Kirchenmusik, unter der Leitung von Gerhard Holtröhr, das Konzert mit Liedern wie etwa „Last Christmas“ und „Rudolph, the red-nosed Reindeer“ eröffnete. Beim letzten Stück setzten sich die Musiker eine rote Nase auf, was zur Erheiterung des Publikums führte. Die gesangliche Eröffnung des Konzertes übernahmen die „O?Sis“ der Liederkrone, die „Heilig, heilig“ und „Carol of the ...