OBERPLEICHFELD

AfD-Schmierer: Polizeibekannt durch Hakenkreuze

Dafür, dass er die Oberpleichfelder Kirche mit „AfD“-Schmierereien verschandelt hat, spricht einiges. Aber wer hat das Auto des Weihbischofs zerkratzt?
Der mutmaßliche AfD-Schmierer ist wohl auch für die Kratzer im Bischofsauto verantwortlich. Die Polizei hat aber noch nicht alle Spuren ausgewertet. Foto: Foto: Rainer Weis
Nur einen Tag hat es gedauert, bis die Kriminalpolizei einen 57 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Würzburg stellen konnte, der mutmaßlich für die AfD-Schmierereien an der Oberpleichfelder Kirche am Mittwoch in Frage kommt. Zumindest liegt der Verdacht nahe, weil in der Wohnung des Tatverdächtigen am Donnerstag Spraydosen gefunden wurden. Um ganz sicher zu sein, werden jetzt Farbproben verglichen und weitere Spuren ausgewertet, teilt die Pressestelle der Polizei mit. Aufgefallen durch Hakenkreuz-Schmierereien Die Beamten der Kripo kamen deshalb so schnell auf den Mann, weil er bereits mit ähnlichen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen