NEUBRUNN

Alexander Koller trägt nun die Königskette

Alexander Koller ist neuer Schützenkönig in Neubrunn. Prämiert wurden auch die Vereinsmeister in den verschiedensten Altersklassen und Disziplinen.
Nach der Proklamation des neuen Schützenkönigs und der Ehrung der Vereinsmeister beim Schützenverein Neubrunn stellten sich alle zu einem Gruppenfoto. Die Aufnahme zeigt (sitzend von links): 1. Foto: Foto: Andrea Kemmer
Zu den Höhepunkten eines jeden Sportschützen im Jahresablauf zählen das Königsschießen und die Proklamation der Majestäten. Gleichzeitig mit dem Königsschießen ermittelten die Neubrunner Schützen auch ihre Vereinsmeister in den verschiedensten Altersklassen und Disziplinen. Im Schützenhaus „Am Beckenpfad“ verkündete Schützenmeister Wolfgang Meckel Alexander Koller zum neuen Schützenkönig des Schützenvereins Neubrunn für 2017 und überreichte ihm die mächtige Schützenkette. Erfolgreiche Jugend Seine Majestät hatte einen 30,2 Teiler geschossen. Ihm zur Seite steht als erster Ritter Martin Stieber, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen