Höchberg

Alois Henn seit 15 Jahren beim Weissen Ring

Ehrenamtlich kümmert er sich um Opfer von Straftaten
Alois Henn (links) erhielt für seine 15-jährige, ehrenamtliche Tätigkeit für die Opferhilfsorganisation Weisser Ring eine Auszeichnung der Organisation, die ihm Außenstellenleiter Martin Koch überreichte. Foto: Matthias Ernst
Seit 15 Jahren ist Alois Henn als stellvertretender Leiter der Außenstelle des Weißen Rings tätig. Der pensionierte Polizeibeamte steht damit schon lange bereit, um Opfern von Gewaltverbrechern oder unschuldig in Not geratenen Menschen unbürokratisch zu helfen. Aus Anlass seines Jubiläums gratulierte ihm Martin Koch, Leiter der Außenstelle Würzburg, und wünschte sich, dass Henn noch lange für die Organisation tätig sein könne. Der weiße Ring wurde am 1976 von 17 Gründungsmitgliedern in Mainz ins Leben gerufen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen