NEUBRUNN

Alois Hörner: Mit Hingabe löst er Sudokus

Alois Hörner feierte seinen 85. Geburtstag. Der Jubilar wurde am 22. Februar 1932 als jüngstes von drei Kindern der Eheleute Dionys und Emma Hörner in Neubrunn geboren.
Alois Hörner (Mitte) aus Neubrunn feierte seinen 85. Geburtstag. Dem Jubilar gratulierten auch Pfarrer Don Stefan (links) und Bürgermeister Heiko Menig. Foto: Foto: Andrea Kemmer
Alois Hörner feierte seinen 85. Geburtstag. Der Jubilar wurde am 22. Februar 1932 als jüngstes von drei Kindern der Eheleute Dionys und Emma Hörner in Neubrunn geboren, wo er auch die Schule besuchte und seine Jugendzeit verbrachte. Im März 1947 begann er eine Lehre zum Maurer bei der Firma Seidenspinner. In dieser Firma blieb er, bis er 1995 in Rente ging. Alois Hörner lernte 1956 seine Frau Anneliese kennen, die er 1957 in Bronnbach heiratete und mit der er einen Sohn bekam. Er spielte in seiner Jugend gerne Fußball und ist seit über 60 Jahren passives Mitglied im Gesangverein Liederkrone. Zu seinen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen