MARGETSHÖCHHEIM

Alte Bäckerei Götz wird abgerissen

Seit Jahren liegt das Gelände der ehemaligen Großbäckerei Götz in der Zeller Straße in Margetshöchheim brach. Jetzt hat der Grundstückeigentümer Wolfgang Götz den Abriss des Gebäudes bei der Gemeindeverwaltung angezeigt. Das gab Bürgermeister Waldemar Brohm (CSU) in der Bauausschusssitzung bekannt. Auch zwei daneben stehende Einfamilienhäuser im Wiesenweg sollen abgerissen werden. Für den Abriss ist keine Genehmigung erforderlich.

Es ist geplant, auf dem Gelände zwei Ärztehäuser und einen Verbrauchermarkt zu bauen. Die Ansiedlung eines Lebensmittelmarkts wurde von zum Teil kontroversen Diskussionen im Gemeinderat begleitet. Im Oktober hatte sich das Gremium auf eine Verkaufsfläche von maximal 1000 Quadratmetern und eine Sortimentsbreite von maximal 1100 Artikeln festgelegt. Jetzt sind Investor und Grundstückeigentümer am Zug.

Schlagworte

  • Margetshöchheim
  • CSU
  • Großbäckereien und Bäckereiketten
  • Waldemar Brohm
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!