Reichenberg

Alter Hund sucht neues Zuhause

Weil er nicht mit ins Seniorenheim durfte, wollte ein Mann seinen Hund einschläfern lassen. Doch der Tierarzt lehnte die Tötung ab.
Hund Hansi in der Tierklinik Reichenberg mit Tierarzthelferin Agnes Rugor Foto: Willi Thevis
"Hansi" ist 15 Jahre. Wäre er ein Mensch, er wäre ein Teenager. Aber Hansi ist ein Hund. Und Hunde sind mit 15 Jahren richtig alt. Auch Hansis Herrchen ist alt. Im Gegensatz zu Hansi ist der Senior aber auch noch krank. Weil er nicht mehr für sich selbst sorgen kann, muss er in ein Heim - ohne Hansi, weil Hunde dort nicht erlaubt sind. Leider kennt der Hundefreund niemand, der Hansi zu sich nehmen will. In seiner Not hat er den Vierbeiner in eine Tierklinik gebracht. "Ich wollte ihn einschläfern lassen", sagt er, "ich wusste doch nicht, was ich mit ihm machen soll". Aber Hansi ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen