Altertheim

Altertheim hat jetzt eine ausreichende Funkverbindung

Bei einer Feuerwehrübung gab es Funklöcher. Nach dem Einsatz aller Beteiligten konnte das Problem beseitigt werden.
Ein Kradmelder, so wie hier bei einer gemeinsamen Übung der Feuerwehren aus dem westlichen Landkreis, gehört in Altertheim der Vergangenheit an.
Bei einer groß angelegten Feuerwehrübung Ende Juni diesen Jahres in Altertheim traten gewisse Probleme mit der Funkversorgung der Rettungskräfte auf. Weder der moderne Digitalfunk, noch der ältere Analogfunk waren im gesamten Übungsgebiet verfügbar. Einzelne weiße Flecken verhinderten eine flächendeckende Kommunikation aller Übungsteilnehmer (wir berichteten).Schlauchstrecke von zwei KilometernEs war zwar nicht das Ziel der Übung, diese Missstände aufzudecken, die den übergeordneten Stellen bereits bekannt sind. Aber hier traten sie eben wiederholt auf.