ALTERTHEIM

Altertheimer Ortsdurchfahrt wieder offen

Seit Freitagmittag ist Altertheim auch wieder über die Staatsstraße 578 erreichbar. Seit Anfang des Jahres musste die Hauptstraße in Oberalterheim für den Verkehr gesperrt werden.
Bis auf ein paar Kleinigkeiten, die bei der Abschlussbegehung von staatlichem Bauamt, Gemeinde, Straßenmeisterei und ausführender Baufirma besprochen wurden, ist die neu gestaltete Hauptstraße in Unteraltertheim wieder für den Verkehr frei. Foto: Foto: Matthias Ernst
Seit Freitagmittag ist die Gemeinde Altertheim auch wieder von Kist aus über die Staatsstraße 578 erreichbar. Seit Anfang des Jahres musste die Hauptstraße in Oberalterheim für den Verkehr gesperrt werden. Sie wurde komplett saniert. Nach der Abnahme durch das staatliche Bauamt und die Gemeinde Altertheim kann der Verkehr jetzt wieder ungehindert durch die Ortschaft fließen und man muss keine Umwege von vielen Kilometern mehr in Kauf nehmen. Die Bevölkerung, die ihre schnelle Verbindung nach Würzburg vermisst hat, ist erleichtert. Nun steht nur noch ein kleines Stück im Ort und die Verbindung zwischen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen