Würzburg

Angetrunkener Lkw-Fahrer verursacht Unfall

Am Donnerstag ereignete sich laut Polizeibericht gegen 13.45 Uhr ein Verkehrsunfall am Greinbergknoten. Kurz nach dem Europastern wollte der Fahrer eines Sattelzuges vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Hierbei übersah der Berufskraftfahrer einen neben ihm befindlichen Pkw und touchierte diesen. In dem Pkw erlitt die 56-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 36-jährigen Fahrer des Sattelzuges eine Alkoholisierung von 0,96 Promille festgestellt, weshalb eine Blutentnahme erfolgte. Der Lkw wurde vor Ort abgestellt und der Führerschein des Berufskraftfahrers beschlagnahmt. Der entstandene Schaden wurde mit circa 10 000 Euro angegeben.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Auto
  • Berufskraftfahrer
  • Fahrer
  • Lastkraftwagen
  • Unfallaufnahme
  • Verkehrsunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!