HAUSEN

Anonyme Baumbestattung in Hausen nun möglich

Für die Baumbestattungen gelten jedoch strenge Regeln, an die sich die Bürger halten müssen. Außerdem wurde der Kinderarbeit der Kampf angesagt
Der „Arbeitskreis Friedhof“in der Gemeinde Hausen freut sich über das gelungene Werk: (von links) Norbert Rumpel, Klaus Römert, Sieglinde Kirchner, Bürgermeister Bernd Schraud, Ulrike Feser, Karl Erwin Rumpel, Gisela Dürr, die ... Foto: Foto: Irene Konrad
Ein großer Wurf ist der Gemeinde Hausen und Bürgermeister Bernd Schraud gelungen. Zwei Jahre lang hatte ein neunköpfiges Team in einem „Arbeitskreis Friedhof“ die Bestattungen auf den drei Friedhöfen der Gemeinde unter die Lupe genommen. Nun hat der Gemeinderat eine neue Friedhofs-und Bestattungssatzung verabschiedet und bauliche Maßnahmen umgesetzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen