WÜRZBURG

Anrudern auf dem Main: Boote soweit das Auge reicht

„Achtung – Los!“ – so lautete für 40 Boote des Akademischen Ruderclubs Würzburg (ARCW) und des Würzburger Rudervereins Bayern (WRVB) das Startkommando beim traditionellen Anrudern am 1. Mai.
Imposante Flotte: Rund 40 Ruderboote – darunter vier Achter – nahmen am Mittwochvormittag an der offiziellen Saisoneröffnung teil.FRANZ NICKEL Foto: Foto:
„Achtung – Los!“ – so lautete für 40 Boote des Akademischen Ruderclubs Würzburg (ARCW) und des Würzburger Rudervereins Bayern (WRVB) das Startkommando beim traditionellen Anrudern am 1. Mai. Wie es den jungen Sportler bis hin zu den etwas älteren Semestern gelang, sowohl Neptun und Poseidon als auch Wettergott Petrus milde zu stimmen, blieb zwar ein Geheimnis, nicht jedoch die Motivation, bei der offiziellen Saisoneröffnung dabei zu sein. „Es herrscht ein tolles Gemeinschaftsgefühl“, sagte Karin Rumpel, die mit Ehemann Max zum zweiten Mal mit von der Partie war. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen