WÜRZBURG

Festakt zur Eröffnung von „Würzburg liest ein Buch“

Jakob Wassermanns 1926 erschienene Novelle „Der Aufruhr um den Junker Ernst“ ist kein schönes Buch. Doch Würzburg findet gerade Gefallen daran.
Die Gewinner(innen) des Vorlesewettbewerbs durften beim Eröffnungsfestakt von „Würzburg liest ein Buch“ auf die große Bühne (von links): Cecilie Reckhorn, Henri Nickola, Dyana Rehehäuser, Elias Rosenberger und Maja Reichert.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR