REICHENBERG

Anwohner fürchten um ihre Lebensqualität

Das Neubaugebiet „Vorderer Höchberg II“ sorgt in Reichenberg für Zündstoff. Der Gemeinderat beschäftigt sich an diesem Dienstag erneut mit den umstrittenen Plänen.
Das Neubaugebiet „Vorderer Höchberg II“ sorgt in Reichenberg nach wie vor für Zündstoff. Inzwischen gibt es eine zweite Initiative, hauptsächlich von Anwohnern, die mit den Planungen nicht einverstanden ist. Zu den Fakten: Schon 20 Jahre reichen die Planungen für das Baugebiet, eingeteilt in Abschnitt I und II, zurück. Von den ursprünglich angedachten 100 Bauplätzen sind nach aktuellen Entwürfen des Ingenieurbüros Auktor 56 mit einer Größe zwischen 500 und 1200 Quadratmeter übrig geblieben. Im Januar 2016 hatte der Gemeinderat ein Konzept auf den Weg gebracht, auf dessen Grundlage die aktuellen ...