KIRCHHEIM

Anwohner kritisieren Ausbau der Gehsteige

Die Sanierung der Kirchheimer Ortsdurchfahrt beginnt 2018 in Richtung Wittighausen. Um den Ausbau von Straße und Gehwegen gab es Diskussionen. Die Entscheidung war knapp.
Auf der rechten Seite der Mergentheimer Straße ist schon heute kein echter Gehweg vorhanden. Foto: Foto: Ammon
Die Gemeinde hat sich einen dichten Zeitplan für die Sanierung einiger wichtiger Straßen im Ort vorgenommen: Den Auftakt soll bereits 2018 die Sanierung der Kirchheimer Ortsdurchfahrt in Richtung Wittighausen machen. Im Anschluss sind für 2019 der Neubau der Sportplatzbrücke und die Ortsverbindungsstraße nach Gaubüttelbrunn vorgesehen. Diese kann jedoch nur dann in Angriff genommen werden, wenn bis dahin die Ortsdurchfahrt fertiggestellt ist.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen