ESTENFELD

Anwohner wehren sich gegen Straßenöffnung

Mit einem in dieser Form seltenen Antrag befasst sich der Gemeinderat Estenfeld am Dienstag in seiner Sitzung um 19.30 Uhr. Es geht um einen Bürgerantrag.
Mit einem in dieser Form seltenen Antrag befasst sich der Gemeinderat Estenfeld am Dienstag in seiner Sitzung um 19.30 Uhr. Es ist ein Bürgerantrag, mit dem die Bewohner einer Kommune den Gemeinderat dazu verpflichten können, sich mit einer bestimmten Angelegenheit zu befassen. Mehr oder weniger Verkehr? Im konkreten Fall geht es um die vom Gemeinderat beschlossenen Öffnung der Wilhelm-Hoegner-Straße zur Würzburger Straße. In einer Interessengemeinschaft setzen sich einige der Anwohner mittlerweile gerichtlich gegen dieses Vorhaben zu Wehr. Der Gemeinderat argumentiert, dass mit der Öffnung der Straße der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen