Hettstadt

Arbeiten an neuer Erschließungsstraße

Baumaschinen im allgemeinen und insbesondere Bagger sind in Baugebieten keine Seltenheit. Zur Besonderheit werden sie, wenn sich das schwere Gerät an einer gerade fertiggestellten Straße zu schaffen macht.
Ein Loch klafft in der neuen Erschließungsstraße im Baugebiet "Altensteig", nach dem dort ein Wasserschaden registriert wurde. Ärgerliche Ursache ist ein Hausanschlussschieber dessen Gestänge (blau in der Bildmitte) abgedreht war. Foto: Herbert Ehehalt
Baumaschinen im allgemeinen und insbesondere Bagger sind in Baugebieten keine Seltenheit. Zur Besonderheit werden sie, wenn sich das schwere Gerät an einer gerade fertiggestellten Straße zu schaffen macht. So geschehen ist dies dieser Tage an einer Erschließungsstraße in Hettstadts gerade erschlossenem Baugebiet "Altensteig".In Aufregung war die Gemeindeverwaltung wegen eines dort vermuteten Wasserschadens. Wegen des austretenden Trinkwassers war zunächst ein Rohbruch an der neuen Leitungen vermutet worden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen