Höchberg

Arbeiter bei Verpuffung in Höchberg schwer verletzt

In einem Betrieb in Höchberg (Lkr. Würzburg) ist am Dienstagabend ein Brand ausgebrochen. Ein Mann wurde dabei schwer, drei weitere Personen wurden leicht verletzt.
Ein Mann ist bei einer Verpuffung in einer Druckerei in Höchberg (Lkr. Würzburg) am Dienstagabend schwer verletzt worden. Foto: Berthold Diem
Bei einer Verpuffung in einer Druckerei in Höchberg (Lkr. Würzburg) ist am Dienstagabend ein Arbeiter schwer verletzt worden. Der Mann wurde mit schweren Verbrennungen in eine Spezialklinik nach Nürnberg geflogen, wie die Polizeiinspektion Würzburg-Land auf Nachfrage mitteilte. Drei weitere Personen wurden bei dem Arbeitsunfall leicht verletzt. Zwei konnten vor Ort von den Rettungskräften behandelt werden, eine kam in ein Krankenhaus in Würzburg. Die Polizei geht momentan davon aus, dass der Brand gegen 20.30 Uhr beim Auftragen von Reinigungsmittel auf eine Herdplatte ausgelöst wurde. Der Vorfall werde ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen