GREUßENHEIM

Arthur Seubert feierte 75. Geburtstag - Sechzig Jahre fotografiert

Arthur Seubert hat in seinem Leben schon so einige Fotos geschossen; hätte er sie alle gezählt — es müssten wohl mehrere Tausend sein. Neben Landschaftsaufnahmen von seinem Heimatort Greußenheim, gelangen dem jetzt 75-Jährigen in den vergangenen Jahrzehnten einzigartige Schnappschüsse prominenter ...
Hält seit sechzig Jahren das Geschehen in und um Greußenheim mit der Kamera fest: Arthur Seubert. In der langen Zeit kamen so einige tausend Fotos in seinem Archiv zusammen. Foto: Foto: Elfriede Streitenberger
Arthur Seubert hat in seinem Leben schon so einige Fotos geschossen; hätte er sie alle gezählt — es müssten wohl mehrere Tausend sein. Neben Landschaftsaufnahmen von seinem Heimatort Greußenheim, gelangen dem jetzt 75-Jährigen in den vergangenen Jahrzehnten einzigartige Schnappschüsse prominenter Persönlichkeiten – unter anderem von Papst Johannes Paul II in Rom, dem ehemaligen Bundeskanzler Ludwig Erhard sowie Alt-Bundeskanzler Konrad Adenauer.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen