HOLZKIRCHEN

Auch die Stille hat ihren Preis

22 Bürger kamen am Mittwoch ins Gemeindehaus, um Näheres über den geplanten „Weg der Stille und Achtsamkeit“ zu erfahren. Bürgermeister Klaus Beck stellte das Konzept für den etwa 2,5 Kilometer langen Rundweg vor. Der Anstoß für diesen im Landkreis Würzburg wohl einmaligen Weg kam vom Benediktushof.
22 Bürger kamen am Mittwoch ins Gemeindehaus, um Näheres über den geplanten „Weg der Stille und Achtsamkeit“ zu erfahren. Bürgermeister Klaus Beck stellte das Konzept für den etwa 2,5 Kilometer langen Rundweg vor. Der Anstoß für diesen im Landkreis Würzburg wohl einmaligen Weg kam vom Benediktushof. Aber auch Einheimische und Gäste werden diesen Weg benutzen können, sagte Beck.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen