WÜRZBURG

Auch eine Ex-Weinkönigin steht am Kochtopf

Die Zeiten ändern sich, und mit ihnen das Fernsehen. Früher waren einmal Cowboy-Filme in, heute sind es Koch-Shows. Nun steht auch Würzburg im Fokus.
Bei Dreharbeiten zum „Perfekten Dinner“ im Würzburger Hotel Mercure: (von links) Theresia Edskes aus Triefenstein, die ehemalige Fränkische Weinkönigin Marion Wunderlich aus Tauberrettersheim und Sascha Mannel aus Würzburg. Foto: FOTO Herbert Kriener
Schon in wenigen Wochen darf ein Millionen-Publikum im Raum Würzburg in fremde Wohnungen und Kochtöpfe blicken. Nach der Serie „Mein Lokal, dein Lokal“ haben jetzt in Würzburg die Dreharbeiten für „Das perfekte Dinner“ bei VOX begonnen. In den kommenden Tagen treffen vier Kandidaten aufeinander. Mit dabei ist die ehemalige Fränkische Weinkönigin 2013/2014 Marion Wunderlich (27) aus Tauberrettersheim, die inzwischen wieder als Vermessungstechnikerin arbeitet. Vor kurzem hat sie ihren Winzerlehre abgeschlossen und baut in ihrem eigenen Weinberg in Tauberrettersheim Wein an. Sie kocht, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen