TAUBERRETTERSHEIM

Auf Landstraße mit Tempo 177 unterwegs

Zwischen Tauberrettersheim und Weikersheim hatte ein Autofahrer die erlaubte Geschwindigkeit über 70 km/h überschritten. Dafür gab es unter anderem eine saftige Geldstrafe.
em blitzer
Schlechte Zeiten für Raser: Am 19. und 20. April wird auf Bayerns Landstraßen verstärkt kontrolliert. Foto: Archivfoto: Markus Erhard
Das wird teuer: Mit 177 Kilometern pro Stunde ist ein Autofahrer auf einer Landstraße zwischen Tauberrettersheim und Weikersheim (Landkreis Würzburg) erwischt worden. Dort ist nach Polizeiangaben nur ein Tempo von 100 km/h erlaubt. Aufgrund seines rasanten Fahrstils erwarten den Fahrer nicht nur ein Bußgeld von 600 Euro, sondern auch zwei Punkte in Flensburg sowie drei Monate Fahrverbot.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen