GIEBELSTADT

Auf dem Bauernhof Leben lernen

Alternative Kindergarten-Konzepte liegen im Trend. In Giebelstadt sollen Kinder die Natur kennenlernen und erfahren: in Unterfrankens erstem Bauernhofkindergarten.
Two little girl feeding chickens
_ Foto: Foto: Catharina Hettiger
Ulrich Pabst hat zwei Leidenschaften: Landwirtschaft und Bildung. Der 58-Jährige, der den Pabst-Hof in Giebelstadt (Lkr. Würzburg) betreibt, ist durch und durch Landwirt; seinen Hof mit dem Schwerpunkt Ackerbau hat er seit einem Jahr von konventioneller auf biologische Landwirtschaft umgestellt. Das, was das Leben auf dem Land ausmacht, möchte Pabst aktiv gestalten und weitergeben, insbesondere an die nachkommenden Generationen. Auf dem Hof des vierfachen Vaters und dreifachen Großvaters soll nun Unterfrankens erster Bauernhofkindergarten entstehen; geplanter Start ist im Herbst. Bei der Gemeinde ...