Auf der A3 bei Kist brannten zwei Lastzüge

Kist - Heute morgen ereignete sich gegen 00.26 Uhr auf der A3 zwischen dem Autobahndreieck Würzburg West und der Anschlussstelle Kist ein schwerer Auffahrunfall. Zwei Lkw gerieten in Brand und brannten vollständig aus.
Foto: Team Diem
Wie die Polizei mitteilt, zogen sich die beiden Fahrer bei dem Unfall nur leichte Verletzungen zu. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 250.000 Euro. Zur Unfallzeit prallte auf der rechten Fahrspur der Steigungsstrecke, kurz vor der Ausfahrt Kist in Richtung Nürnberg, ein Sattelzug aus Aachen auf einen vorausfahrenden Lastzug aus Krefeld. Beide Lastzüge gerieten nach dem Aufprall nach links und prallten an die Mittelschutzplanke, wobei der Lkw aus Krefeld auf die Leitplanke kippte. Sofort danach fing der Auflieger des auffahrenden Sattelzuges zu brennen an. Während die beiden ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen