WALDBRUNN

Auf der Suche nach Einsparpotenzial

Kostensenkung für Veranstaltungshalle scheint nur begrenzt möglich
Die Überraschung über die Höhe der Kostenschätzung zum Neubau einer Veranstaltungshalle saß den Mitgliedern des Gemeinderates bei deren Sitzung auch drei Tage nach der Präsentation zweier Grundrissvarianten noch merklich in den Gliedern. Im wahrsten Sinn scheint guter Rat teuer vor einer Entscheidung zur weiteren Planung des von Architekt Johannes Hettiger auf 8,25 Millionen Euro geschätzten Vorhabens. Gemeinsam mit den betreffenden Ortsvereinen, die sich in dem Bauwerk Nutzungsmöglichkeiten wünschen, möchte der Gemeinderat mit dem Architekten möglichst kurzfristig nach Einsparpotenzial suchen. Zu großer ...